Reduced price! Cedium Benzalkonium 30 opl Expand

Cedium Benzalkonium 30 opl

QUALIPHAR

0029694

New

Anwendungsgebiete:

More details

5,36€

tax incl.

5,95€ tax incl.

-10%

Cedium Benzalkonium 30 opl

.

Anwendungsgebiete:

Antiseptika sind nicht steril, sondern vorübergehend verringern die Anzahl der Mikroorganismen.
Desinfektion von kleinen Hautveränderungen: oberflächlichen Wunden und leichte Verletzungen, kleinere Schnitte, Schürfwunden, Insektenstiche und schroeiwonden.
Reinigung der Haut (z. B. Desinfektion der Hände, bevor Sie eine Verbindung zu den betroffenen Gebieten, oder bevor es beginnt eine Operation), die Verringerung der Zahl der Keime .

Qualitative und quantitative Zusammensetzung:


Wirkstoff:
2,00 mg Benzalkoniumchlorid 50%.
Sonstigen Bestandteile finden Sie unter 'Liste der sonstigen Bestandteile' .

Dosierung, Art und Dauer der Anwendung:


Spray:
aspirieren die Lösung von 2 bis 3 Mal pro Tag auf der Wunde.
Lösung:
Übertragung mit einer sterilen Kompresse und zu lassen, ohne Wischen, 2 bis 3 Anwendungen pro Tag trocken.
Bei den zu behandelnden Bereich wurde gewaschen vor mit Wasser und Seife, alle Spuren von Seife gründlich gewaschen werden. Nach jedem waschen, den Antrag verlängert werden.
Lösung für die Anwendung auf der Haut (lokale äußere Anwendung auf der Haut).

Dies ist ein Medikament, keine langfristige Nutzung ohne medizinische Beratung, halten die Hände von Kindern, lesen Sie die Packungsbeilage sorgfältig durch. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Im Falle von Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt.

Gegenanzeigen:


Allergische, ekzematöse prurigineuze oder Hautkrankheiten.
Bekannte Überempfindlichkeit gegen quaternäre Ammoniumsalze.
Nicht auf Schleimhäute (vor allem die Augen) oder erosive Hauterkrankungen.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung:


Cedium Benzalkonium nicht schlucken. Zur Vermeidung von langen und häufigen Anwendung. Nr. Okklusivverband verwenden. Nicht mit Seife! Sobald ein Paket von ein Arzneimittel geöffnet ist, besteht das Risiko einer mikrobiellen Kontamination. Jede Verletzung der Haut mit Fieber verbunden auch mit einem systemischen infectiewerend Präparat behandelt werden.

Schwangerschaft und Stillzeit:


Datum gemeldet wurden keine unerwünschten Wirkungen bei der Verwendung von Benzalkoniumchlorid Cedium, auch zu Beginn der Schwangerschaft.
Da Benzalkoniumchlorid im Blut wurde nicht gefunden, es ist auch sehr unwahrscheinlich, dass es in die Muttermilch übergehen würde.

Nebeneffekte:


Einige vorübergehende Reizung der Haut (nach der Reaktion auf Keratin), wie Rötung, Reizung, Brennen kann auftreten, verschwinden jedoch in der Regel nach 10 bis 15 Minuten. Im Kontakt mit den Schleimhäuten (Auge, Vagina) kann dazu führen, erosive Läsionen, die ulcereus werden kann oder nekrotisch. Vor allem bei wiederholter oder längerer Anwendung kann es zu Sensibilisierung der Haut. Macht keine Flecken Leinen.

Auswirkungen auf die Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:


Nicht
Anwendung.

Überdosierung:


Überdosierung ist möglich, wenn große Mengen der Lösung, entweder versehentlich oder durch Nachlässigkeit oder Unaufmerksamkeit, geschluckt werden.
Anzeichen von Trunkenheit.

Übelkeit und Erbrechen. Muskelentspannung durch Depolarisation, als Zeichen von Atemnot, Zyanose, Erstickung durch Lähmung der Atemmuskulatur. Depression des zentralen Nervensystems, etwa durch Krämpfe voraus.
Antidote.

Es gibt kein Antidot.
Behandlung.

Aspiration von Mageninhalt, Magenspülung (Einschränkungen gelten Schaumbildung), Verwaltung von Milch, Eiweiß oder adsorptive Kohlenstoff.
Symptomatische Behandlung im Krankenhaus: Unterstützung der Atmung, die Behandlung von Schock. Behandlung von Krämpfen mit iv Gabe von Diazepam

Liste der sonstigen Bestandteile:


-Natriumedetat - Dinatriumhydrogenphosphat Dihydrat - Mononatriumdiwaterstoffosfaat Dihydrat - Natriumchlorid - gereinigtes Wasser qs ad 1,00 ml.

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln und sonstige Wechselwirkungen:


Quartäre Ammoniumsalze sind Tenside und sind daher sehr sensibel auf klimatische Faktoren: physikalisch-chemische Unverträglichkeiten und Inaktivierung.
Inaktivierung von Die antiseptische Macht durch: - Oberflächen-aktive Ionen (Seife, Waschmittel) - Hartes Wasser - organische Stoffe mit einem Protein (Blut, Eiter) - nicht-ionische Verbindungen (Polysorbate, Lecithin).
Wegen möglicher Störungen (Antagonismus, Inaktivierung), die gleichzeitige oder aufeinanderfolgende Verwendung anderer lokale Antiseptika oder andere Medikamente vermieden werden.

Inkompatibilitäten:


Nicht anwendbar.

 

 

Lieferform Lösing
Art des Produkts Medikament
Marken Cedium

Cedium Benzalkonium Sol. 30ml

Dies ist ein Medikament.

Dies ist ein Medikament ohne Rezept erhältlich. Lange nicht ohne ärztlichen Rat. Lesen Sie die Anweisungen sorgfältig. Bewahren Sie dieses Arzneimittel außerhalb der Reichweite von Kindern. Bewahren Sie die Anleitung, da sie wichtige Informationen enthält. Fordern Sie den Rat Ihres Arztes oder Apothekers. Fragen Sie Ihren Arzt, wenn Nebenwirkungen.

'

  • Fagg

Hersteller

PayPal