Terracortril 14 zalf Expand

Terracortril 14 zalf

PFIZER SA

0086280

New

INDIKATIONEN

More details

Terracortril 14 zalf

.

INDIKATIONEN

- Infektionen der Haut mit einem deutlichen entzündlichen Reaktion, einschließlich der oberflächlichen Infektionen, die durch Eitererreger verursacht: super Infektionen von Verbrennungen und Wunden (unter strenger Aufsicht).
- Infected Formen der atopischen Dermatitis, einschließlich allergische Dermatitis, Neurodermitis disseminata und circumscripta, Pruritus mit Lichenifikation, eczematid, Ekzem durch Überempfindlichkeit gegen bestimmte Nahrungsmittel und Kind Ekzem.
- Kontaktdermatitis durch Pflanzen, Arzneimittel, Kosmetika, Kleidung und verschiedenen anderen Stoffen, wenn es eine Super-Infektion in.

Dosierung und Art

Nach sorgfältiger Reinigung der Haut zu behandelnde Bereich ist eine kleine Menge TERRA CORTRIL vorsichtig angewendet zweimal am Tag. Mit manifesten Infektion Salbe angewandt werden können, mit steriler Gaze auf die behandelte Hautstelle zu schützen. Es wird empfohlen, die Behandlung vorzeitig abbrechen nach einem Start des therapeutischen Ansprechens ansässig ist.
Basierend auf den Verlauf der Krankheit sollte möglich sein, die lokale Behandlung als mit entweder Oxytetracyclin oder mit Hydrocortison fortzusetzen.

Dies ist ein Arzneimittel, bei längerem Gebrauch nicht ohne ärztliche Anweisung, die Hände von Kindern, lesen Sie die Packungsbeilage sorgfältig durch.
Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Im Falle von Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt.

GEGENANZEIGEN


1. Akute Herpes simplex, Vaccinia-und Varizellen.
2. Skin Tuberkulose.
3. Huidmycosen.
4. Primäre eitrige bakterielle Infektionen.
5. Akne vulgaris, Akne Rosacea.
6. Anwendung der atrophische Haut, auf Wunden oder Wunden.
7. Überempfindlichkeit gegen einen Bestandteil der Salbe.

BESONDERE VORSICHTSMASSNAHMEN

Falls die Reizung auftritt, sind die Anträge zu stoppen und legte es auf eine angemessene Behandlung.
Der Einsatz von Oxytetracyclin, wie bei anderen Antibiotika kann dazu führen, dass die Entwicklung resistenter Organismen, insbesondere Monilia und Staphylokokken. Der Patient sollte regelmäßig in diesem Zusammenhang gesehen werden. Im Falle einer Superinfektion durch Bakterien oder Pilze unempfindlich geeignete Maßnahmen ergriffen werden. Wenn eine positive Reaktion ist nicht schnell, dies zu tun, die lokale Kortikosteroid-Gabe von ausgesetzt, bis die Infektion verschwunden ist.
Für die Behandlung von großen Hautpartien oder bei Verwendung occlusieverbanden ist eine erhöhte systemische Absorption von Hydrocortison kann davon ausgegangen werden, dann die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen ergriffen werden sollten, besonders bei Kindern und Neugeborenen.
Die Anwendung des Medikaments auf eine beschädigte Haut ist ein Faktor, der Aufnahme der Inhaltsstoffe erhöht fördert.
Die Verwendung von Kortikosteroiden kann zu einer verzögerten cicatrisatie. Wenn ein Anhalten corticotherapie einen Rebound-Effekt auftreten. Die lokale Verwendung einer Kombination eines Antibiotikums mit einem Kortikosteroid können die klinischen Aspekte der Erkrankung zu ändern und eine genaue Diagnose schwierig.
TERRA-CORTRIL Skin-Salbe ist nicht für Augenheilkunde zu verwenden.
Anwendung bei Kindern
Die systemische Verabreichung von Tetracyclinen während Zahnbildung (zweite Hälfte der Schwangerschaft, Babys und Kinder unter 8 Jahren) kann zu einer bleibenden Zahn Verfärbung und verzögerte Entwicklung des Skeletts. Es gibt Fälle von emailhypoplasie. Obwohl diese Effekte nach lokaler Verabreichung von Tetracyclinen unwahrscheinlich, angesichts der geringen Dosen verwendet wird, sollte berücksichtigt werden, die Möglichkeit, dass diese Wirkungen auftreten.
Für die Behandlung von großen Hautpartien oder bei Verwendung occlusieverbanden ist eine erhöhte systemische Absorption von Hydrocortison kann davon ausgegangen werden, dann die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen ergriffen werden sollten, besonders bei Kindern und Neugeborenen.

Schwangerschaft und Stillzeit

Obwohl lokale Kortikosteroid keine nachteiligen Auswirkungen auf die Schwangerschaft gemeldet worden, die Sicherheit ihrer Anwendung bei schwangeren Frauen sind nicht absolut fest. Schwangere Labortieren ist eine erhöhte Häufigkeit von fetalen Anomalien durch Einwirkung auf topische Kortikosteroide bestimmt, schon bei relativ niedrigen Dosen. Daher intensive Nutzung dieser Klasse von Medikamenten bei Schwangeren oder in großen Mengen oder über einen längeren Zeitraum, zu vermeiden.
Derzeit gibt es keine kontrollierten Studien über den Einsatz von topischen Tetracycline bei schwangeren Frauen. Die systemische Anwendung von Tetracyclinen bei schwangeren Frauen hat zu einer verzögerten Entwicklung des Skeletts und Erstarrung in der Fötus geführt. Im Falle einer Schwangerschaft kann, diese Klasse von Arzneimitteln verwendet werden, wenn der potenzielle Nutzen die potenziellen Risiken überwiegen.
Stillzeit
Es ist nicht bekannt, ob die dazu benutzt werden Kortikosteroide in die menschliche Muttermilch ausgeschieden werden. Im Falle der systemischen Verabreichung weiß, das ist es, die negative Effekte wie Wachstumsretardierung beim Kind führen. Es ist nicht bekannt, ob die lokal verwendeten Tetracycline in die menschliche Muttermilch ausgeschieden werden, sondern im Falle einer systemischen Verabreichung weiß, das ist es. Angesichts der möglichen Nebenwirkungen bei gestillten Säuglingen sollte, ein zwischen Ende Stillen oder Anhalten der Verabreichung des Arzneimittels zu wählen, unter Berücksichtigung der Bedeutung des Arzneimittels für die Mutter.

Führen von Fahrzeugen und zum Bedienen von Maschinen

Local verwendet oxytetracyclines Hydrocortison und Zubereitungen werden in der Theorie keinen Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit oder das Bedienen von Maschinen.

Unerwünschte Nebenwirkungen

Sekundäre Infektion: Beginn einer sekundären bakteriellen Infektion oder mykotische Herkunft wurde mit Kombinationsbehandlung bestehend aus Kortikosteroiden und Antibiotika gemeldet.
Die folgenden lokalen Nebenwirkungen von Kortikosteroiden lokal verwendet wurden berichtet: Brennen, Jucken, Reizungen, Trockenheit, Follikulitis, Lichtempfindlichkeit, Hypertrichose, Exanthem, Hautausschlag, Hypopigmentierung, periorale Dermatitis, allergische Kontaktdermatitis, Hauterweichungen-, Sekundär-Infektion, Atrophie der Haut, Striae, Miliaria (vesikulären Hautausschlag ). Wenn solche Reaktionen auftreten, die Behandlung mit TERRA-Stop gesetzt werden CORTRIL Skin-Salbe.
Da partielle Resorption sind systemische Wirkungen.

OVERDOSE

Es gibt kein spezifisches Gegenmittel. Im Falle einer Überdosierung sollte, die Behandlung zu stoppen, um die Symptome und supportive Therapie zu behandeln.

Lieferform Salbe
Art des Produkts Medikament
Marken Pfizer

Terra Cortril Ung. Derm. 15g

Dies ist ein Medikament.

Dies ist ein Medikament ohne Rezept erhältlich. Lange nicht ohne ärztlichen Rat. Lesen Sie die Anweisungen sorgfältig. Bewahren Sie dieses Arzneimittel außerhalb der Reichweite von Kindern. Bewahren Sie die Anleitung, da sie wichtige Informationen enthält. Fordern Sie den Rat Ihres Arztes oder Apothekers. Fragen Sie Ihren Arzt, wenn Nebenwirkungen.

'

  • Fagg

Hersteller

PayPal