Reduced price! Acetylcysteine 200mg Eg 30 caps Expand

Acetylcysteine 200mg Eg 30 caps

EUROGENERICS RESPIRATORY

0600189

New

Anwendungsgebiete:

More details

6,31€

tax incl.

7,01€ tax incl.

-10%

Acetylcysteine 200mg Eg 30 caps

.

Anwendungsgebiete:
A.) Chronische Bronchitis.
In Fällen von chronischer Bronchitis (mit der Erhaltung der Lungenfunktion mindestens ± 50% des Normalwertes), eine langfristige Behandlung mit Acetylcystein ist zur Verringerung des Risikos und der Schwere der Exazerbationen.
B) Cystische Fibrose.
In Fällen von zystischer Fibrose, orale Behandlung ergänzen die Behandlung mit Aerosol wegen ihrer größeren Flexibilität.
C) Akute Atemwege.
Vorgeschlagene als symptomatische Behandlung für flüssige und Schleimsekrete während mukopurulentem oberen und unteren Atemwege.

Qualitative und quantitative:
EG Acetylcystein 200 mg Kapseln: acetylcysteinum 0,2 g.
EG Acetylcystein 200 mg packets: acetylcysteinum 0,2 g.
EG Acetylcystein 600 mg packets: acetylcysteinum 0,6 g.
EG Acetylcystein 600 mg Brausetabletten: acetylcysteinum 0,6 g.
Für die sonstigen Bestandteile finden Sie unter "Liste der sonstigen Bestandteile.

Darreichungsform:
EG Acetylcystein 200 mg Kapseln: Kapseln.
EG Acetylcystein 200 mg packets: Granulat zur Herstellung einer Lösung zum Einnehmen.
EG Acetylcystein 600 mg packets: Granulat zur Herstellung einer Lösung zum Einnehmen.
EG Acetylcystein 600 mg Brausetabletten: Brausetabletten.
Dosierung und Anwendung:
Dosierung.
A.) Chronische Bronchitis.

Erwachsene und Kinder über 7 Jahre: 600 mg pro Tag in ein bis drei Dosen. Zum Beispiel: - 1 Päckchen oder 1 Kapsel von 200 mg dreimal täglich - 1 Brausetablette oder 1 Beutel mit 600 mg einmal täglich.
Kinder von 2 bis 7 Jahre: 400 mg (120 bis 600 mg) pro Tag in 2 oder 3 Dosen, zum Beispiel: - 1 Päckchen oder 1 Kapsel von 200 mg zweimal täglich.
B) Cystische Fibrose.

Von 0 bis 2 Jahre: 70 bis 360 mg pro Tag, zum Beispiel: 50 mg (ein Viertel der Päckchen zu 200 mg) dreimal täglich.
Von 2 bis 6 Jahre: 120 mg bis 600 mg pro Tag, zB 100 mg (eine halbe Beutel 200 mg) dreimal täglich.

Über 6 Jahre: 600 mg pro Tag, zum Beispiel: 200 mg (ein Paket oder eine Kapsel), drei Mal am Tag - 600 mg (1 Paket oder 1 Brausetablette) einmal täglich.
Generell ist es notwendig, die Dosierung auf der Grundlage der erzielten Ergebnisse und der Zustand des Patienten anzupassen. Bearbeitungszeiten variieren von Wochen bis Monaten und können mit den Zeiten ohne Behandlung, deren Dauer hängt vom Zustand des Patienten unterbrochen werden.
C) Die Behandlung der akuten Reizung der Atemwege.

Erwachsene und Kinder über 7 Jahre: 400 bis 600 mg pro Tag in ein bis drei Dosen, zum Beispiel: - 1 Päckchen oder 1 Kapsel von 200 mg zwei-bis dreimal pro Tag - 1 Brausetablette oder 1 Päckchen von 600 mg einmal täglich.
Kinder von 2 bis 7 Jahre: 400 mg (120 bis 600 mg) pro Tag in 2 oder 3 Dosen, zum Beispiel: - 1 Päckchen oder 1 Kapsel von 200 mg zweimal täglich.

Kinder unter 2 Jahren: 200 mg (70 bis 360 mg) pro Tag in 2 oder 3 Dosen, zum Beispiel: - 1 halb-Paket von 200 mg zweimal täglich.
Hinweise zum Gebrauch.
General.
Kapseln.

Ein Schluck ein halbes Glas Wasser.
Sachets, Brausetabletten.

Lösen Sie die benötigte Menge in einem halben Glas Wasser oder andere Erfrischungsgetränk (wie Milch, Fruchtsaft). Auf diese Weise erhalten wir eine Zubereitung eines schmackhaften, die als solche getroffen werden können. Die Beutel begonnen, können bis zum nächsten Dosis gehalten werden (es ratsam ist, die andere Hälfte in 24 Stunden verwenden). Lösungen müssen von Nachteile sofort verwendet werden. Bei kleinen Kindern kann die entstehende Lösung für Löffel verabreicht werden oder mit dem Inhalt der Flasche gemischt werden.
Die mögliche Anwesenheit von Schwefelwasserstoff Geruch beim Öffnen der Tasche, ändert nichts an das Produkt, sondern ist der Wirkstoff charakteristisch.

Dies ist ein Medikament, nicht bei längerem Gebrauch ohne ärztliche Anweisung halten außerhalb der Reichweite von Kindern, lesen Sie das Etikett. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Falls Nebenwirkungen auftreten, erhalten Sie von Ihrem Arzt.

 

Anwendungsgebiete:
A.) Chronische Bronchitis.
In Fällen von chronischer Bronchitis (mit der Erhaltung der Lungenfunktion mindestens ± 50% des Normalwertes), eine langfristige Behandlung mit Acetylcystein ist zur Verringerung des Risikos und der Schwere der Exazerbationen.
B) Cystische Fibrose.
In Fällen von zystischer Fibrose, orale Behandlung ergänzen die Behandlung mit Aerosol wegen ihrer größeren Flexibilität.
C) Akute Atemwege.
Vorgeschlagene als symptomatische Behandlung für flüssige und Schleimsekrete während mukopurulentem oberen und unteren Atemwege.

Qualitative und quantitative:
EG Acetylcystein 200 mg Kapseln: acetylcysteinum 0,2 g.
EG Acetylcystein 200 mg packets: acetylcysteinum 0,2 g.
EG Acetylcystein 600 mg packets: acetylcysteinum 0,6 g.
EG Acetylcystein 600 mg Brausetabletten: acetylcysteinum 0,6 g.
Für die sonstigen Bestandteile finden Sie unter "Liste der sonstigen Bestandteile.

Darreichungsform:
EG Acetylcystein 200 mg Kapseln: Kapseln.
EG Acetylcystein 200 mg packets: Granulat zur Herstellung einer Lösung zum Einnehmen.
EG Acetylcystein 600 mg packets: Granulat zur Herstellung einer Lösung zum Einnehmen.
EG Acetylcystein 600 mg Brausetabletten: Brausetabletten.

Dosierung und Anwendung:
Dosierung.
A.) Chronische Bronchitis.
Erwachsene und Kinder über 7 Jahre: 600 mg pro Tag in ein bis drei Dosen. Zum Beispiel: - 1 Päckchen oder 1 Kapsel von 200 mg dreimal täglich - 1 Brausetablette oder 1 Beutel mit 600 mg einmal täglich.
Kinder von 2 bis 7 Jahre: 400 mg (120 bis 600 mg) pro Tag in 2 oder 3 Dosen, zum Beispiel: - 1 Päckchen oder 1 Kapsel von 200 mg zweimal täglich.
B) Cystische Fibrose.
Von 0 bis 2 Jahre: 70 bis 360 mg pro Tag, zum Beispiel: 50 mg (ein Viertel der Päckchen zu 200 mg) dreimal täglich.
Von 2 bis 6 Jahre: 120 mg bis 600 mg pro Tag, zB 100 mg (eine halbe Beutel 200 mg) dreimal täglich.
Über 6 Jahre: 600 mg pro Tag, zum Beispiel: 200 mg (ein Paket oder eine Kapsel), drei Mal am Tag - 600 mg (1 Paket oder 1 Brausetablette) einmal täglich.
Generell ist es notwendig, die Dosierung auf der Grundlage der erzielten Ergebnisse und der Zustand des Patienten anzupassen. Die Bearbeitungsdauer kann von Wochen bis Monaten variieren und können mit den Zeiten ohne Behandlung, deren Dauer hängt vom Zustand des Patienten unterbrochen werden.
C) Die Behandlung der akuten Reizung der Atemwege.
Erwachsene und Kinder über 7 Jahre: 400 bis 600 mg pro Tag in ein bis drei Dosen, zum Beispiel: - 1 Päckchen oder 1 Kapsel von 200 mg zwei-bis dreimal pro Tag - 1 Brausetablette oder 1 Päckchen von 600 mg einmal täglich.
Kinder von 2 bis 7 Jahre: 400 mg (120 bis 600 mg) pro Tag in 2 oder 3 Dosen, zum Beispiel: - 1 Päckchen oder 1 Kapsel von 200 mg zweimal täglich.
Kinder unter 2 Jahren: 200 mg (70 bis 360 mg) pro Tag in 2 oder 3 Dosen, zum Beispiel: - 1 halb-Paket von 200 mg zweimal täglich.
Hinweise zum Gebrauch.
General.
Kapseln.
Ein Schluck ein halbes Glas Wasser.
Sachets, Brausetabletten.
Lösen Sie die benötigte Menge in einem halben Glas Wasser oder andere Erfrischungsgetränk (wie Milch, Fruchtsaft). Auf diese Weise erhalten wir eine Zubereitung eines schmackhaften, die als solche getroffen werden können. Die Beutel begonnen, können bis zum nächsten Dosis gehalten werden (es ratsam ist, die andere Hälfte in 24 Stunden verwenden). Lösungen müssen von Nachteile sofort verwendet werden. Bei kleinen Kindern kann die entstehende Lösung für Löffel verabreicht werden oder mit dem Inhalt der Flasche gemischt werden.
Die mögliche Anwesenheit von Schwefelwasserstoff Geruch beim Öffnen der Tasche, ändert nichts an das Produkt, sondern ist der Wirkstoff charakteristisch.


Dies ist ein Medikament, keine längerem Gebrauch ohne ärztliche Anweisung halten außerhalb der Reichweite von Kindern, lesen Sie das Etikett. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Falls Nebenwirkungen auftreten, erhalten Sie von Ihrem Arzt.

Cons-Angaben:
Überempfindlichkeit gegen Acetylcystein oder eine andere Komponente des Produkts.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung:
1.) Wenn der Patient nicht Husten, Atemwege müssen frei sein von Lagerungsdrainage gehalten oder, falls erforderlich, durch Absaugen.
2.) Bei Patienten mit dekompensierter Herzinsuffizienz und Bluthochdruck, ist es notwendig zu berücksichtigen, die Anwesenheit von Natriumsalzen in Brausetabletten. Eine Brausetablette enthält 600 mg Acetylcystein ca. 11,6 mEq Natrium.
3.) Diabetiker ist es notwendig zu berücksichtigen, dass die Taschen 200 mg enthalten, die 2,8 g Saccharose und 600 mg Granulat 2,6 g Saccharose. Acetylcystein Kapseln zB 200 mg Brausetabletten von 600 mg Acetylcystein EG enthält keine Saccharose.
4.) Brausetabletten von 600 mg Acetylcystein EG enthalten Aspartam, ein Süßstoff, der nie bei Patienten mit Phenylketonurie verabreicht werden kann.
5.) Auf einem theoretischen schleimlösende Wirkung von Acetylcystein auf Magenschleim Grundlage Patienten mit aktiven peptischen Ulzera unbehandelt in der Vermeidung der Verwendung von Acetylcystein interessiert. Patienten mit einer Vorgeschichte von Magengeschwüren Acetylcystein Vorsicht geboten, benutzt vor allem wenn sie mitnehmen anderen Medikamenten mit einem bekannten Reizwirkung auf die Magenschleimhaut. Bisher sind die Erfahrungen mit Acetylcystein geht nicht, aber ein erhöhtes Risiko von Reizungen der Magenschleimhaut in einer Dosierung von 600 mg / Tag.

Schwangerschaft und Stillzeit:
Schwangerschaft.
Zwar hat bisher keine Nebenwirkungen während der Schwangerschaft beschrieben worden ist, Vorsicht bei der Verwendung dieses Produkts während der Schwangerschaft.
Stillen.
In Ermangelung der verfügbaren Daten ist Vorsicht geboten, wenn mit dem EG Acetylcystein während der Stillzeit.

Nebenwirkungen:
Erkrankungen der Atemwege, Thorax und Mediastinum.
In seltenen Fällen, besonders nach der Verwendung von N-Acetylcystein Aerosol kann man beobachten, die bronchorrhea, Bronchospasmus, Schnupfen und der Stomatitis.
Erkrankungen des Magen-Darm-Trakt.
Nach oraler Gabe: manchmal Übelkeit und Erbrechen.
Allgemeine Erkrankungen.
Nach oraler Gabe: selten: Überempfindlichkeitsreaktionen.

Auswirkungen auf die Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:
Acetylcystein hat keine Auswirkungen auf die Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen.

Überdosierung:
Acetylcystein Die Toxizität ist gering. Während der Verabreichung von hohen Dosen, die Nebenwirkungen können auftreten oben beschrieben. Wäre dies der Fall ist, ist eine symptomatische Behandlung ausreichend.

Liste der sonstigen Bestandteile
EG Acetylcystein 200 mg Kapseln.
Lactose - Mono-, Di-und Triglyceride von Fettsäuren - Titandioxid - Gelatine.
EG Acetylcystein 200 mg Beutel.
Saccharose - Aroma Frucht - Natriumchlorid - Weinsäure.
EG Acetylcystein 600 mg Beutel.
Saccharose - Aroma-Frucht.
EG Acetylcystein 600 mg Brausetabletten.
Wasserfreie Zitronensäure - Natriumhydrogencarbonat - Aspartam - Zitronen-Aroma - Paraffin.

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln und andere Formen der Interaktion:
a.) Mit seinem Chelatkomplexen kann Acetylcystein die Bioverfügbarkeit der Salze von Schwermetallen zu verringern, wie Gold Salze, Kalzium und Eisen. In Ermangelung von Daten zu diesem Thema, ist es ratsam, die Einnahme von Acetylcystein, dass diese Salze oder wählen Sie eine andere Art der Verabreichung zu trennen.
b.) Die Acetylcystein nach oraler Gabe, vermindert die Bioverfügbarkeit von oral verabreichtem Cephalosporine. Acetylcystein oral verabreicht wurde nicht beeinträchtigt, im Hinblick auf die Bioverfügbarkeit, mit Amoxicillin, Erythromycin, Doxycyclin bacampicillin, Thiamphenicol und dem Verband Amoxicillin und Clavulansäure.
In Bezug auf Cephalosporine, ist es notwendig, ihre Entscheidungs-Acetylcystein oder der Verwaltung durch eine andere Strecke getrennt. Der Verein mit anderen Antibiotika war nicht dokumentiert.
Inkompatibilitäten:

Nicht zutreffend.

Lieferform Kapseln
Art des Produkts Medikament
Marken Eurogenerics

Acetylcysteine Eg Caps 30 X 200mg

Dies ist ein Medikament.

Dies ist ein Medikament ohne Rezept erhältlich. Lange nicht ohne ärztlichen Rat. Lesen Sie die Anweisungen sorgfältig. Bewahren Sie dieses Arzneimittel außerhalb der Reichweite von Kindern. Bewahren Sie die Anleitung, da sie wichtige Informationen enthält. Fordern Sie den Rat Ihres Arztes oder Apothekers. Fragen Sie Ihren Arzt, wenn Nebenwirkungen.

'

  • Fagg

Hersteller

PayPal