Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Einleitende Bestimmung

Basiswert Verkaufskonditionen gelten für alle Handelsgeschäfte an die von der Apotheke ZWITSERSE APOTHEEK NV in den Schoß ihrer Internet-Apotheke ZWITSERSE APOTHEEK, unter Ausschluss aller anderen Bedingungen verkauft Erzeugnisse (ohne schriftliche Abweichung ausdrücken und im Konzert zwischen den Parteien). Die bloße Tatsache, dass die ZWITSERSE APOTHEEK eine Bestellung auf der Webseite aufgibt, führt zur Annahme der zugrunde liegenden Verkaufsbedingungen.

2. IDENTITÄT DER ZWITSERSE APOTHEEK:

ZWITSERSE APOTHEEK NV
Luitenant Lippenslaan 1 2140 Antwerpen  België

E-Mail: info@zwitserseapotheek.be

Telefonnummer: 03 270 02 66 (von Montag bis Freitag von 9 bis 16 Uhr)

Umsatzsteueridentifikationsnummer: BE 0452.900.522 APB 111003

Apotheker-Titularis: Apr Willemse Lieve

3. KONZEPTE

Für die Zwecke dieser Verkaufsbedingungen oder der Bedingungen auf der Website der ZWITSERSE APOTHEEK gelten die folgenden Definitionen:

3.1. ZWITSERSE APOTHEEK: Die Website der Apotheke ZWITSERSE APOTHEEK NV, wo die Produkte angeboten und an die Kunden verkauft werden.

3.2. Kunde: Jede natürliche oder juristische Person, die rechtlich kompetent ist und eine Bestellung über die Website der ZWITSERSE APOTHEEK abgibt.

3.3. Bestellung: Die Anfrage des Kunden einen Kaufvertrag zwischen der ZWITSERSE APOTHEEK NV und Klantt der Internet-Apotheke ZWITSERSE APOTHEEK in Bezug auf die Produkte von der ZWITSERSE APOTHEEK NV angeboten abzuschließen.

3.4. Produktblatt: Kennzeichnet die Informationen (Texte, Fotos, Grafiken, Klassifikation nach Kategorie, ...) in Verbindung mit einem Produkt, das über ZWITSERSE APOTHEEK zum Kauf angeboten wird.

3.5. Produkte: Alle Waren, die von der Apotheke ZWITSERSE APOTHEEK NV über die Online-Apotheke ZWITSERSE APOTHEEK zum Verkauf angeboten werden.

3.6. Transaktion: Die Gesamtheit der Aktionen, Sicherheitsverpflichtungen, Autorisierungsprozesse und Vereinbarungen, die mit der Zahlung von Produkten verbunden sind, die per Kreditkarte oder anderen virtuellen Transaktionen über die Website bestellt wurden.

4. ANNAHME DER BEDINGUNGEN

Der Kunde nimmt zur Kenntnis, diese allgemeinen Verkaufsbedingungen zur Kenntnis genommen zu haben und erklärt - vorbehaltlos - durch Abgabe einer Bestellung. Die Bestätigung der Bestellung gilt als Anerkennung der allgemeinen Verkaufsbedingungen.

5. OBJEKT

Die Apotheke ZWITSERSE APOTHEEK NV bietet mit ihrem Online-Verkauf Produkte in der Regel in Apotheken verkauft, mit Ausnahme von Arzneimitteln auf ärztliche Verschreibung.

Der Kunde stellt eine Verbindung zur Website her und stellt durch das Ausfüllen seines Warenkorbs die Bestellung der Produkte, die er während seines Besuchs auf der Website ausgewählt hat, ein (Artikel 6). Die gekauften Produkte werden online über eine der auf der Website angebotenen Möglichkeiten bezahlt (Artikel 12). Die ZWITSERSE APOTHEEK bestätigt die Annahme der Bestellung per E-Mail und die Produkte werden innerhalb der angegebenen Frist an den Kunden geliefert (Artikel 7).

6. PRODUKTE

Nur Produkte, die auf der Website der ZWITSERSE APOTHEEK mit einem Produktblatt versehen sind, können erworben werden. Der belgische Gesetzgeber verbietet den Export von Medikamenten (einschließlich der Medikamente, die ohne ärztliche Verschreibung abgegeben werden), nur die pharmazeutischen Produkte können an Nicht-Einwohner Belgiens verkauft werden.

6.a. Warnung vor dem Fortfahren zu einer Bestellung

6.A.1 Viele Produkte von der ZWITSERSE APOTHEEK besonders verschreibungspflichtige Medikamente) angeboten werden, sollten mit großer Vorsicht, nach vorheriger Diagnose und Beratung durch einen gesetzlich anerkannten Arzt oder Therapeuten verwendet werden.

6.a.2 Die von der ZWITSERSE APOTHEEK zur Verfügung gestellten Informationen werden mit äußerster Sorgfalt zusammengestellt und regelmäßig von einem Apotheker überprüft und aktualisiert, sind jedoch rein informativ. Sie ersetzt niemals eine Diagnose oder einen Ratschlag, da die ZWITSERSE APOTHEEK die vollständige Krankengeschichte eines jeden Benutzers nicht kennen kann.

6.a.3 Die ZWITSERSE APOTHEEK speichert Informationen über die bisherigen Bestellungen eines Benutzers, diese Informationen werden jedoch nur aus logistischen Gründen (zB Ergänzung des Lagers) verwendet. Der Benutzer darf nicht davon ausgehen, dass die Geschichte seiner Bestellungen zu einer automatischen Warnung (Dosis, Wechselwirkung mit anderen Medikamenten) führen wird.

6.A.4 Wenn der Benutzer hat Zweifel an der Eignung eines bestimmten Produkts, die ZWITSERSE APOTHEEK berät formal nicht das Produkt zu kaufen, die Bestellung zu stornieren oder - wenn es wird bereits ausgeliefert - das Produkt zu verwenden (mehr) ohne zuvor einen Facharzt konsultiert zu haben.

6.A.5 Die ZWITSERSE APOTHEEK betonte, dass die rechtlichen und ethischen Regeln für den Apotheker-Halter für ein Ergebnis kann eine aufgegebene Bestellung, wenn die Bestellung storniert werden können - nach Ermessen des Apothekers Inhaber - nicht wäre im Einklang mit den oben genannten Regeln.

7. Bestellung

7.1. Alle vom Kunden gelieferten Informationen, wenn die in seiner Bestellung enthaltenen Daten verschlüsselt sind, verbinden ihn. Die ZWITSERSE APOTHEEK kann in keiner Weise für Fehler gemacht durch den Kunden verantwortlich gemacht werden, während die Zielinformationen eingeben (Lieferadresse, Rechnungsadresse einschließlich), wie Verzögerungen bei der Lieferung oder Unfähigkeit, die bestellten Produkte zu liefern.

7.2. Die automatischen Registrierungssysteme belegen natürlich den Inhalt und das Datum der Bestellung.

7.3. Nach Eingang der Bestellbestätigung bestätigt die ZWITSERSE APOTHEEK dem Kunden die Annahme der Bestellung durch Zusendung einer Bestätigung an die E-Mail, die der Kunde bei der Registrierung seiner Bestellung mitgeteilt hat. Der Verkauf wird nicht vor dem Versand der Auftragsbestätigung abgeschlossen.

7.4. Im Allgemeinen und ohne weitere Erklärung behält sich die ZWITSERSE APOTHEEK das Recht vor, eine Bestellung abzulehnen oder zu stornieren, einschließlich des Falles von Zahlungsproblemen mit der betreffenden Bestellung oder eines Streits bezüglich der Bezahlung einer früheren Bestellung.

7.5. Fast alle Produkte sind auf Lager. Ist das bestellte Produkt nicht vorrätig oder nicht sofort vorrätig, teilt ZWITSERSE APOTHEEK dem Kunden die verspätete Lieferung per E-Mail mit. Wenn der Kunde der Verspätung nicht zustimmt, kann er seine Bestellung ändern oder stornieren.

7.6. Nur rechtlich kompetente Personen nach belgischem Recht können eine Bestellung aufgeben.

7.7 Die Bestellung ist endgültig, wenn a) ZWITSERSE APOTHEEK dies und b) der Kunde den vollen Betrag bezahlt, inklusive Versandkosten dort ZWITSERSE APOTHEEK, in Übereinstimmung mit der entsprechenden Zahlungsmethode akzeptiert.

8. LIEFERUNG

8.1. Nach Bestätigung der Bestellung und Annahme der Zahlung durch die für die Transaktion verantwortliche Stelle verpflichtet sich die ZWITSERSE APOTHEEK, die bestellten Produkte unter Berücksichtigung einer allgemeinen Verspätung von ein bis zwei Tagen unter der angegebenen Lieferadresse an die Kunden zu senden abhängig vom Ziel. Alle Daten bezüglich der Verspätung sind auf der Website der ZWITSERSE APOTHEEK verfügbar.

8.2. Mit der Bestellung verpflichtet sich der Kunde, den Eingang der Ware, alle Steuern, Zölle und andere gegenwärtige und zukünftige Kosten aufgrund des Lieferungstitels der bestellten Ware zu regeln.

8.3. Nach Erhalt der bestellten Ware hat der Kunde oder Empfänger den guten Zustand der gelieferten Ware zu überprüfen und die ihm vorliegenden Nutzungsbedingungen und Anweisungen zu beachten. In der Annahme, dass ein oder mehrere bestellte Produkte fehlerhaft oder beschädigt sind, muss der Kunde oder der Empfänger sofort die notwendigen Vorbehalte zum Zeitpunkt der Lieferung an den Frachtführer formulieren.

8.5. Wenn trotz der verschiedenen Passagen des Spediteurs (maximal drei Passagen) kein Paket eingegangen ist, wird es an die ZWITSERSE APOTHEEK zurückgeschickt und der Adressat wird per E-Mail benachrichtigt. Eine zusätzliche Lieferung kann vom Käufer angefordert werden und er trägt die Kosten (auch wenn die erste Lieferung kostenlos durchgeführt wurde).

8.6. Der Kunde oder Empfänger der Waren wird von einem teilweisen oder vollständigen Weiterverkauf absehen.

9. BESCHWERDEN

9.1. Beschwerden über die Umsetzung der Vereinbarung, wie etwa sichtbare Schäden und / oder qualitative Mängel eines Artikels oder sonstige Mängel bei der Lieferung, melden Sie bitte über unsere Kontaktseite.

9.2. Berichte, die an Zwitserse Apotheek übermittelt werden, werden innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt beantwortet. Wenn eine Reklamation eine voraussichtlich längere Bearbeitungszeit erfordert, antwortet Zwitserse Apotheek innerhalb von 14 Tagen mit einer Empfangsbestätigung und einem Hinweis, wann der Kunde eine detailliertere Antwort erwartet.

10. Rücktrittsrecht

10.1 Der Kunde hat das Recht, gemäß den geltenden Vorschriften für den Fernabsatz (Gesetz vom 21. Dezember 2013) ohne Vertragsstrafe und ohne Angabe von Gründen auf seinen Kauf zu verzichten:
- Für alle Produkte mit Ausnahme von Medikamenten und Medizinprodukten gilt das Widerrufsrecht VOR oder NACH dem Versand des Pakets durch die Zwitserse Apotheek NV
- Für Arzneimittel und Medizinprodukte gilt das Widerrufsrecht NUR vor dem Versand des Pakets durch Zwitserse Apotheek NV, AUSSER wenn diese Produkte einen oder mehrere Produktionsfehler aufweisen. In diesem Fall gilt das Widerrufsrecht auch nach der Lieferung.


Um diesen Antrag auf Widerruf zu stellen, reicht es aus, dass der Kunde:

- oder kontaktieren Sie den Kundenservice über die Kontaktseite.
- entweder das Widerrufsformular ausfüllen und per E-Mail versenden.

Sie verpflichten sich, die Waren innerhalb von vierzehn (14) Kalendertagen nach der Mitteilung Ihres Rücktrittswunsches an uns zurückzusenden.

Die Versandkosten gehen zu unseren Lasten, wenn während der Bearbeitung und Lieferung Ihrer Bestellung ein Problem aufgetreten ist, das uns zusteht. Ist dies nicht der Fall, gehen die direkten Kosten der Rücksendung zu Ihrem Konto.

Wir erstatten Ihnen den mit Ihrer Bestellung gezahlten Betrag spätestens vierzehn (14) Kalendertage ab dem Tag, an dem uns Ihre Entscheidung zum Widerruf dieser Vereinbarung mitgeteilt wird. Wir behalten uns jedoch das Recht vor, die Erstattung bis zum Erhalt der Ware zu verschieben. Die Erstattung erfolgt mit der gleichen Zahlungsmethode wie bei der ursprünglichen Transaktion, es sei denn, wir erklären uns ausdrücklich mit einer anderen Zahlungsmethode einverstanden.

Sie können für die Wertminderung der Waren verantwortlich gemacht werden, die aus der Handhabung oder Verwendung resultieren und über das hinausgehen, was zur Bestimmung der Beschaffenheit, der Eigenschaften und der Funktionsweise der Waren erforderlich war.


10.2 Die Ausnahmen vom Widerrufsrecht

Die Bestellung der folgenden Waren gibt kein Widerrufsrecht:

  • Die Waren, deren Siegel nach der Lieferung zerbrochen oder beschädigt ist und die aus hygienischen Gründen oder zum Schutz der Gesundheit nicht zurückgegeben werden können;
  • Waren, die nach Ihren Vorgaben hergestellt werden oder eindeutig personalisiert sind;
  • Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten werden könnte.

Das Widerrufsrecht bei Fernverträgen (Download).

11. PREIS

11.1. Der auf den Produktdatenblättern angegebene Preis entspricht nicht den mit dem Transport verbundenen Kosten.

11.2. Der in der Auftragsbestätigung angegebene Preis ist der Endpreis, der alle damit verbundenen Kosten und einschließlich Mehrwertsteuer beinhaltet. Dieser Preis beinhaltet den Warenpreis, die Bearbeitungskosten, die Kosten für Verpackung und Lagerung der Produkte sowie die Transportkosten.

11.3. Die ZWITSERSE APOTHEEK behält sich das Recht vor, den Preis jederzeit zu ändern, die Produkte werden jedoch zum Zeitpunkt der Registrierung der Bestellungen auf der Grundlage der geltenden Preise in Rechnung gestellt.

11.4. Die Preise und die Lieferung der Medikamente und medizinischen Geräte sind gültig, um die für das Wirtschaftsministerium zulässigen Preise zu ändern.

12. ZAHLUNG

12.1. Der Preis der Waren ist in bar oder mit einer der am Tag der Bestellung vorgeschlagenen Zahlungsmethoden zu zahlen.

12.2. Der Schutz gegen eine betrügerische Verwendung der Zahlungsmittel für die Transaktion verwendet werden, insbesondere als Folge der Piraterie vor möglichen Herausforderungen Zahlung von Geldanweisungen wird durch die Zahlungsmittel sichergestellt angeboten

12.3. Die vom Kunden bestätigte Bestellung ist nur wirksam, wenn das Institut für die gesicherte Bankzahlung seine Zustimmung zur Ausführung der Transaktion erteilt hat. Im Falle einer Verweigerung der sicheren Bankzahlung wird die Bestellung automatisch storniert und der Kunde wird per E-Mail benachrichtigt.

12.4. Die Information über den Auftrag ist Gegenstand einer automatisierten Verarbeitung von Daten, so dass der Controller die Institution für die gesicherte Bankzahlung ist. Diese automatisierte Verarbeitung von Daten zielt darauf ab, Betrug mit der Bankkarte zu bekämpfen. Die Einstellungen für die gesicherte Bankzahlung und die ZWITSERSE APOTHEEK sind die Datenempfänger in Bezug auf den Auftrag. Der Mangel an Daten in Bezug auf den Auftrag verhindert die Realisierung und Analyse der Transaktion. Im Fall einer betrügerischen Verwendung einer Bankkarte, eine unregelmäßigen Anweisung oder eine Anomalie, die Daten in Bezug auf den entsprechenden Auftrag und die Nichtzahlung Gegenstand eines Datensatz in einer Datenbank des Vorfalls der Zahlung.

13. HAFTUNG

13.1. Die ZWITSERSE APOTHEEK NV (sowie der Halter Apotheke) kann unter keinen Umständen und in keiner Weise für Schäden jeglicher Art haftbar gemacht werden, die durch unsachgemäßen Gebrauch der verkauften Produkte führen kann.

13.2. Die Haftung der ZWITSERSE APOTHEEK NV oder des Apothekeninhabers kann ebenfalls nicht für mögliche Änderungen der von den Herstellern hergestellten Produkte berücksichtigt werden.

13.3. Die Haftung der ZWITSERSE APOTHEEK NV in jedem Fall auf die Höhe des Auftragswertes beschränkt und kann nicht für einfache Fehler oder Auslassungen in Frage gestellt werden, dass trotz der Vorsichtsmaßnahmen bei der Präsentation der Ware genommen überleben konnte. Einschließlich der auf der Website dargestellten Fotos dienen nur illustrative Zwecke. In keinem Fall kann eine Änderung der Verpackung oder des Inhalts eines Gutes im Falle einer Abweichung im Vergleich zu dem auf der Website verfügbaren Foto genannt werden. Die in den Datenblättern veröffentlichten Referenzen sind rein indikativ. Der Kunde verpflichtet sich, die Nachricht des Herstellers auf oder in der Verpackung des Produktes sorgfältig zu lesen. Diese Nachricht enthält die Informationen (einschließlich der Dosierungen und der Angaben), die der Benutzer beachten muss.

14. GARANTIE

14.1 Die ZWITSERSE APOTHEEK garantiert im Rahmen des vorliegenden Vertrages nur die ordnungsgemäße Lieferung der Produkte auf der Grundlage der vom Käufer bereitgestellten Informationen. Die ZWITSERSE APOTHEEK garantiert niemals das Erreichen eines bestimmten Ergebnisses. Die Qualität und Verwendbarkeit der von ZWITSERSE APOTHEEK gelieferten Produkte ist der Packungsbeilage des Herstellers zu entnehmen. Die von der ZWITSERSE APOTHEEK gelieferten Produkte sind in der Verpackung des Herstellers enthalten. Der Käufer ist verpflichtet, die Anweisungen und Nutzungsbedingungen des Herstellers vor der Verwendung der Produkte zu lesen und den Apotheker zu kontaktieren, falls vor der Verwendung die geringste Unklarheit oder Zweifel bestehen.

14.2 In keinem Fall kann die ZWITSERSE APOTHEEK für die Nichteinhaltung der im Gastland geltenden Gesetze und Vorschriften verantwortlich gemacht werden. Jegliche Haftung von ZWITSERSE APOTHEEK ist auf den Wert der jeweiligen Ware beschränkt, der sich nach dem Verkaufsdatum richtet.

14.3 Die ZWITSERSE APOTHEEK nimmt keine Garantie dafür, dass die Nutzung dieser Website frei von Viren und / oder anderen schädlichen Elementen oder Programme, noch die Tatsache, dass die Links auf dieser Website zu anderen Websites, frei von Viren sein würde, und / oder andere schädliche Elemente oder Programme, und lehnt auch alle Verantwortung und Schäden ab. Die Bezugnahme (Link) auf andere Websites stellt keine Empfehlung oder Garantie (einschließlich der Genauigkeit und Vollständigkeit ihrer Inhalte, ihrer Verfügbarkeit, ihres virenfreien Status) in Bezug auf diese anderen Websites dar.

14.4 Es gilt die gesetzliche Konformitätserklärung der Ware

15. PERSÖNLICHE DATEN

15.1. Die Erhebung personenbezogener Daten zum Zweck des Fernabsatzes ist verpflichtend. Diese Information ist wesentlich für die Bearbeitung und Zustellung von Bestellungen. Der Mangel an Informationen führt zur Nichtbestätigung der Bestellung.

15.2. Die ZWITSERSE APOTHEEK unterliegt dem belgischen Gesetz vom 8. Dezember 1992 zum Schutz personenbezogener Daten, geändert durch das Gesetz vom 11. Dezember 1998, das den EU-Richtlinien vom 24. Oktober 1995 Rechnung trägt.

Dieses Gesetz sieht vor, dass Unternehmen, die personenbezogene Daten erheben, die Zustimmung der betroffenen Person haben müssen. Die Daten müssen korrekt sein und müssen zu einem bestimmten, klaren und rechtmäßigen Zweck erhoben werden. Jeder muss Zugang zu seinen persönlichen Daten haben und muss das Recht haben, sie zu ändern. In Übereinstimmung mit dem Gesetz ist die Verarbeitung der persönlichen Daten der Kunden beim Ausschuss für den Schutz des Privatlebens registriert. Der Kunde hat ein Zugriffsrecht, ein Recht auf Anpassung, ein Recht auf Berichtigung und Abschaffung der relevanten Daten, die er bei der ZWITSERSE APOTHEEK ausüben kann.

15.3. Die ZWITSERSE APOTHEEK verpflichtet sich, die Daten ihrer Kunden nicht an Dritte weiterzugeben.

15.4. Der Kunde hat die Möglichkeit, seine persönlichen Daten einzusehen und über die Seite Mein Konto zu verbessern.

16. GEISTIGES EIGENTUM

Die Texte, Seitenauflistungen, Abbildungen, Fotos, Datenblätter und andere illustrative Elemente auf der Website sind durch das Urheberrecht und allgemein durch die Grundsätze des geistigen Eigentums geschützt. Der Inhalt der ZWITSERSE APOTHEEK Website darf nicht kopiert werden. Nichts darf verändert werden, nichts darf auf einer anderen Seite platziert werden, nichts darf in irgendeiner Form ohne vorherige schriftliche Genehmigung der ZWITSERSE APOTHEEK NV veröffentlicht werden. Diese Website kann auch Texte, Illustrationen und andere Elemente enthalten, die durch Urheberrechte Dritter geschützt sind. Die ZWITSERSE APOTHEEK NV erteilt in keiner Weise oder in irgendeiner Weise die Erlaubnis, ihr geistiges Eigentum oder das von Dritten zu nutzen.

17. ANWENDBARES RECHT IN STREITIGKEITEN

17.1. Bei Schwierigkeiten bei der Abwicklung eines Vertrages verpflichten sich der Kunde und die Zwitserse Apotheek vor einer Klage, die Möglichkeit einer gütlichen Einigung zu prüfen. Wenn dies keine Lösung bietet, sind nur die Gerichte von Antwerpen befugt, Ansprüche unabhängig vom Lieferort oder Wohnort des Kunden zu beachten.
Die Vereinbarungen und alle rechtlichen Berichte zwischen dem Kunden und der Zwitserse Apotheek unterliegen belgischem Recht.

Zwitserse Apotheek unterliegt keiner außergerichtlichen Schiedsgerichtsbarkeit bei Klagen und Streitigkeiten.

17.2. Es gibt jetzt eine ODR-Plattform (Online Dispute Resolution), die darauf abzielt, Streitigkeiten zwischen Verbrauchern und Unternehmen sowohl auf nationaler als auch auf grenzüberschreitender Ebene auf schnelle und effiziente (im Folgenden: online) Weise zu lösen: http: // ec .europa.eu / odr /

Diese Behörde wird als Schiedsrichter fungieren, um eine Lösung anzubieten. Die Plattform ist benutzerfreundlich und mehrsprachig.


Hersteller

PayPal